Sommer-Donauschwimmen 2018

Fotograf: Oliver RückDie Neuburger Entenjagd stand am Samstag Nachmittag auf dem Programm. Aber nicht auf echte Enten, wie man jetzt vermuten könnte, sondern auf die heiß begehrten Quietsche-Entchen des Sommer-Donauschwimmens.

Im Amalienhof wurden gemeinsam mit Freunden der Stadtkapelle, den Pfadfindern und dem Fanfarenzug aus Heidelberg die Verpflegung und sämtliche Schwimmutensilien vorbereitet. Nicht ganz unbemerkt machte sich der Trupp dann durch die Altstadt, am Karlsplatz vorbei, in Richtung Brandlwiese auf, wo schon hunderte Gleichgesinnte auf den Startschuss warteten.

Glücklich über die erfrischende Flut paddelten wir gemütlich bis zum Ausstieg am Ruderclub. Immerhin zehn von uns konnten sich dabei eine der weißen 2018-Entchen sichern.

Wir freuen uns schon auf die Jagd im nächsten Jahr und sagen Danke ans Neuburger Stadtmarketing für die lustige Sommeraktion.

Galerie

Eine kleine Anekdote zum Schluss: Eine unserer Enten darf sogar in ihre Heimat zurück.

Edler Andreas

Ausbilder, Pressewart & Webmaster

Ähnliche Beiträge